“Was ist Palmöl und warum verwenden wir es?”

Palm-Öl wird aus den Früchten der Pflanze Elaeis Guineensis – Öl-Palme – gepresst, die aus dem Westen Afrikas stammt. Die westafrikanische Bevölkerung verwendet seit Menschengedenken Palm-Öl für Essen, andere Produkte und medizinische Anwendungen, und seit dem 19. Jahrhundert wird es in größeren Mengen nach Europa exportiert. Palm-Öl findet viele Anwendungen in Nahrungsmitteln wie Margarine, als Quelle für Bio-Diesel und, für uns am interessantesten, als Tensid. Aktuell ist es das meistgehandelte essbare Öl weltweit und das Leben von Millionen Menschen, die vor allem der armen Landbevölkerung in Süd-Ost-Asien, Zentral- und West-Afrika und Lateinamerika zugehören, hängt davon ab. Palm-Öl besteht aus Fettsäuren. Es dient als Rohmaterial, um nach vielen Verarbeitungsschritten daraus pflanzliche Tenside herzustellen. Diese Tenside haben exzellente technische Eigenschaften – sie sind geruchsneutral, bestens wasserlöslich, sie sind effizient beim Waschen, bilden einen stabilen Schaum, ganz zu schweigen von ihren ausgezeichneten ökologischen Vorteilen.

SCHON AUSPROBIERT?


hier ansehen

Kontakt

Wir helfen gern

Sende uns eine E-Mail