Datenschutzhinweis

Datenschutzhinweis

Zuletzt aktualisiert: 10. März 2020

Diese Datenschutzerklärung ist im Auftrag von der People Against Dirty Holdings Limited und dessen Tochtergesellschaften erstellt worden („PAD“). „Tochtergesellschaften“ sind alle Unternehmen, die im Sinne von mehr als 50% der stimmberechtigten Aktien oder ähnlichen Interessen des Unternehmens, direkt oder indirekt, selbst steuern oder gesteuert werden oder unter einer gemeinsamen Steuerung von People Against Dirty Holdings Limited stehen. Wenn wir „PAD Gruppe“, „wir“, „uns“ oder „unser“ in dieser Datenschutzerklärung sagen, beziehen wir uns auf die People Against Dirty Holdings Limited oder einer seiner Tochtergesellschaften, welche für die Verarbeitung Ihrer Informationen zuständig sind. Wir schätzen das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Wir nehmen Ihre Privatsphäre ernst und sind verpflichtet, diese zu schützen.

Dieser Datenschutzhinweis gilt für alle Daten, einschließlich der personenbezogenen Daten; PAD erfasst die Daten online, unter anderem durch unsere Websites und mobilen Anwendungen, und offline, unter anderem durch unsere Produkt-Helpline für Kunden.

Dieser Datenschutzhinweis erläutert:

  • Welche Informationen auf welche Weise erfasst werden können Ihre Daten werden auf verschiedene Weise erhoben, beispielsweise, wenn Sie uns Daten zur Verfügung stellen (wie Namen, Geburtsdatum, Postanschrift und E-Mail-Adresse oder andere personenbezogene Daten), wenn Sie unsere Websites, mobilen Anwendungen, Produkte oder Dienstleistungen verwenden oder damit interagieren, werden allgemeine nicht-personenbezogene und andere Daten über Ihre Benutzung unserer Website, der mobilen Anwendungen, Produkte oder Dienste (wie beispielsweise IP-Adressen und Geräte-IDs) durch den Einsatz automatisierter Technik wie Cookies und Beacons gesammelt, und wenn Informationen aus öffentlich zugänglichen Quellen gesammelt oder durch andere Quellen mit uns geteilt werden. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Wie wir die Daten verwenden Wir nutzen die Daten u. U. für verschiedene, nachfolgend ausführlicher beschriebene Zwecke, einschließlich dazu, Ihnen Informationen über unser Unternehmen, unsere Produkte, Werbeaktionen und besondere Angebote zur Verfügung zu stellen, für die Personalisierung Ihrer Website-Erfahrung, durch Anzeigen von für Sie interessanterer Werbung auf unseren Websites, den Websites von Dritten oder den Plattformen der sozialen Medien, und die Durchführung von Recherchen und Analysen in Bezug auf unsere Websites, Produkte, Marketingbemühungen und Sales. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Wann wir personenbezogene Daten weitergeben Wir verkaufen oder vermieten Ihre personenbezogenen Daten im allgemeinen Sinne dieser Bedingungen nicht an andere Unternehmen. Nachfolgend besprechen wir Gesetze, die für bestimmte Gerichtszuständigkeiten eine andere Definition von „verkaufen” bieten können. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten weitergeben mit (1) Ihrer Einwilligung, (2) an unsere Tochterunternehmen und verbundenen Unternehmen, (3) an unsere Partner, Werbeanbieter oder andere Unternehmen für geschäftliche oder betriebliche Zwecke, (4) an Anbieter, die in unserem Namen Dienstleistungen erbringen, und (5) an andere, um rechtliche Verpflichtungen einzuhalten.  Unsere Zwecke für die Weitergabe von personenbezogenen Daten ist für jede der oben angegebenen Kategorien ein anderer und das wird unten ausführlicher beschrieben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.  
  • Wie wir Informationen schützen Wir setzen branchenübliche Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor unerlaubten Zugriffen, Veränderungen, Verlust oder Missbrauch zu schützen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Weitere Informationen zu Cookies, Beacons und wie man die automatisierte Erhebung von Informationen unterbindet Automatisierungstechnik (z. B. Cookies und Beacons) dient dazu, allgemeine nicht-personenbezogene und andere Daten und in einigen Fällen, Online-Identifikatoren, wie IP-Adressen und Geräte-IDs zu sammeln. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Mehr über Online-Werbung auf unabhängigen Websites (Anzeigenschaltung Dritter oder gezielte Werbung) und wie man diese Lieferung unterbindet Wir nutzen Informationen, die durch Automatisierungstechnik (zum Beispiel Cookies und Beacons) erhoben wurden, für gezielte Werbung. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Welche Gesetze regeln den Betrieb der Websites von PAD und die internationale Übermittlung personenbezogener Daten Unsere Websites werden durch die Gesetze der Vereinigten Staaten geregelt und in Übereinstimmung mit diesen Gesetzen betrieben, wurden jedoch im Rahmen der Gesetze der Länder, in denen wir tätig sind, konzipiert. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Wie wir Sie über Änderungen an diesem Datenschutzhinweis informieren Dieser Datenschutzhinweis kann von uns jederzeit geändert werden. Sollten wesentliche Änderungen vorgenommen werden, werden wir versuchen, Sie innerhalb einer angemessenen Frist über diese Änderungen zu informieren. Änderungen treten sofort nach der Veröffentlichung des überarbeiteten Datenschutzhinweises auf unseren entsprechenden Websites in Kraft. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Wie Sie sich mit uns über diesen Datenschutzhinweis oder Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung setzen können Dieser Datenschutzhinweis enthält Kontaktinformationen, falls Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken zu diesem Datenschutzhinweis oder Ihren personenbezogenen Daten haben. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Landes- und bundesspezifische Daten Beachten Sie, dass die gesetzlichen Bestimmungen einiger Länder und Staaten die Angabe bestimmter, für jeweils diese Länder und Staaten geltenden Informationen in diesem Datenschutzhinweis vorschreiben. Siehe unten, um sich diese Informationen für jene Gerichtszuständigkeiten durchzulesen. Solche ortsspezifischen Informationen sind Bestandteil dieses Datenschutzhinweises und gelten nur für die durch PAD gesammelten Informationen, wenn und insoweit eine solche Gültigkeit von den Gesetzen der jeweils zuständigen Gerichtszuständigkeit vorgeschrieben wird.

PAD-Websites enthalten möglicherweise Links zu Websites, die anderen Unternehmen gehören und von diesen betrieben werden. Diese Websites erfassen u. U. unabhängig von PAD Daten. Bitte beachten Sie, dass wir die Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites anderer Unternehmen nicht kontrollieren und dafür nicht verantwortlich sind. Sie sollten sich die Datenschutzhinweise der jeweiligen Websites ansehen, bevor Sie entscheiden, ob Sie dort Daten einreichen möchten.

BITTE BEACHTEN SIE, DASS UNSERE WEBSITES UND MOBILEN ANWENDUNGEN NICHT FÜR KINDER GEDACHT SIND. WENN SIE UNTER 13 JAHRE ALT SIND, REICHEN SIE BITTE KEINERLEI INFORMATIONEN EIN. JEDOCH KÖNNEN DIE GELTENDEN GESETZE IN BESTIMMTEN LÄNDERN UND BUNDESSTAATEN DIE ERFASSUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN VON ÄLTEREN PERSONEN EINSCHRÄNKEN, UND WIR BEABSICHTIGEN, DIESE GESETZE EINZUHALTEN.  SIE SOLLTEN DEN NACHFOLGENDEN ABSCHNITT „LANDES- UND BUNDESSPEZIFISCHE INFORMATIONEN” ÜBERPRÜFEN.  BITTE GEBEN SIE KEINERLEI DATEN GLEICH WELCHER ART AN, WENN SIE IM RAHMEN SOLCHER GELTENDEN GESETZE NOCH MINDERJÄHRIG SIND.  WIR ERFASSEN KEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON EINER PERSON, VON DER WIR WISSEN, DASS DIESE EIN KIND UNTER 13 JAHREN IST (ODER EIN ANDERES, ÄLTERES ALTER ZUM ERREICHEN DER VOLLJÄHRIGKEIT NOCH NICHT ERREICHT HAT). 

BITTE LESEN SIE SICH DIESEN DATENSCHUTZHINWEIS SORGFÄLTIG DURCH, DENN DURCH DIE NUTZUNG UNSERER WEBSITES UND MOBILEN ANWENDUNGEN BESTÄTIGEN SIE, DASS SIE DIE BEDINGUNGEN DIESES DATENSCHUTZHINWEISES VERSTEHEN UND SICH MIT IHNEN EINVERSTANDEN ERKLÄREN.

Welche Informationen auf welche Weise erfasst werden können

Ihre Daten werden u. U. auf verschiedene Weisen erhoben: Wenn  Sie  uns Daten zur Verfügung stellen, wenn Daten  automatisch gesammelt werden oder wenn Daten durch ein anderes Unternehmen an uns  weitergegeben  werden.

  • Daten, die Sie an uns weitergeben

Wir erheben Daten, einschließlich personenbezogener Daten wie Name, Geburtsdatum, Postanschrift und E-Mail-Adresse, wenn Sie uns diese Daten über eine Registrierung zum Empfang von E-Mails bereitstellen, Informationen anfordern, Kommentare senden, sich für ein Konto für unsere Websites oder mobilen Anwendungen anmelden, Kundenrezensionen einreichen oder sich an einer Werbeaktion (z. B. Preisausschreiben oder Gewinnspiele) oder Umfrage beteiligen. Zum Beispiel: Wenn Sie sich auf der Website von einem TV-Netzwerk befinden, sich Inhalte von PAD wie eine Produktwerbung ansehen und dem Empfang von Informationen von PAD zustimmen , gibt die TV-Netzwerk-Website die von Ihnen bereitgestellten Informationen an uns weiter, damit wir Sie wie gewünscht kontaktieren können.

Falls eine Website von PAD Einkaufsmöglichkeiten oder andere kommerzielle Dienstleistungen bietet, nutzen Sie ein Bestellformular, um Informationen, Produkte und Dienstleistungen anzufordern. Wir erfassen Daten in Bezug auf die Transaktion, einschließlich Bestelldaten und die Versandadresse. In einigen Fällen werden Sie auf dem Bestellformular aufgefordert, ein Konto mit einem Benutzernamen und einem Kennwort zu erstellen.  Das Bestellformular kann Sie dazu auffordern, Finanzdaten, wie zum Beispiel Kontodaten (einschließlich Benutzername und Kennwort) oder Kredit- oder Geldkartennummern, das Ablaufdatum Ihrer Kredit- oder Geldkarte, den Namen auf Ihrer Kredit- oder Geldkarte, Ihre Rechnungsadresse oder andere Zahlungsdaten anzugeben. Diese Informationen werden über eine sichere Browsersitzung an uns oder unsere Dienstanbieter übertragen. Senden Sie uns außerhalb der gesicherten Browsersitzung keine Finanzinformationen.

Wir betreiben Websites, um unsere Business-to-Business-Kunden und Endbenutzer unserer Produkte und Dienstleistungen in Bereichen, wie dem industriellen, institutionellen und dem Gesundheitswesen, zu unterstützen. Wenn Sie im Auftrag eines Unternehmens auf unsere Websites zugreifen, können wir auch Ihre beruflichen Kontaktdaten erfassen (einschließlich der E-Mail-Adresse und der Telefonnummer), Ihren Titel oder Ihre Funktion und Daten über ein solches Unternehmen.  Websites, die für Unternehmen bestimmt sind, können auch die Möglichkeit bieten, ein Konto einzurichten, um auf gewisse Dienstleistungen und Inhalte zugreifen zu können.

Wir betreiben bestimmte Websites für die Rekrutierung von Mitarbeitern, einschließlich der Ankündigung von Beschäftigungsmöglichkeiten und der Möglichkeit, Bewerbungen online einzureichen.  Wenn Sie solche Websites nutzen, werden Sie gebeten, ein Konto einzurichten, um das Bewerbungsverfahren zu verwalten und, wenn Sie es wünschen, Jobalarme einzurichten.  Sie werden auch gebeten, Kontaktdaten sowie andere, für Ihre Bewerbung relevanten Daten, wie einen Lebenslauf, bereitzustellen.

Die Angabe personenbezogener Daten ist völlig Ihnen überlassen. Sollten Sie sich allerdings weigern, notwendige Angaben zu machen (wie sie zum Beispiel in einem Registrierungsformular enthalten oder für den Abschluss einer angeforderten Transaktion erforderlich sind), wäre es unmöglich, einige der Bestandteile und Funktionen der Website oder mobiler Anwendungen zu nutzen und/oder von unseren Dienstleistungen oder Werbeaktionen zu profitieren (weil Sie sich beispielsweise nicht an einem Gewinnspiel oder Wettbewerb beteiligen oder keine Produkte online kaufen können) oder an bestimmten Spielen oder anderen Online-Erfahrungen teilnehmen können.

  • Daten, die  automatisch erfasst werden

Wir, sowie Agenturen, Werbetreibende und/oder Dienstanbieter platzieren möglicherweise Cookies, Beacons oder andere Tracking-Technologien in Ihrem Browser, um  allgemeine nicht-personenbezogene und andere Informationen  zu erheben, wenn Sie eine unserer Websites besuchen (mehr Informationen zu Cookies, Beacons und dem Unterbinden der automatischen Erhebung finden Sie weiter unten in diesem Datenschutzhinweis). Online-Identifikatoren, wie Ihre IP-Adresse und Geräte-IDs, die in einigen Ländern als personenbezogene Daten gelten, werden möglicherweise auch, wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere mobilen Anwendungen nutzen, durch die Nutzung von Automatisierungstechnik gesammelt – weitere Informationen bezüglich der Sammlung von IP-Adressen und Geräte-IDs und der Möglichkeit, Surfgewohnheiten durch Websites oder die Nutzungsgewohnheiten mobiler Anwendungen mit Ihrem individuellen PC oder einem anderem Gerät in Verbindung zu bringen, finden Sie weiter unten in diesem Abschnitt.

In den Fällen, in denen Sie sich auf der Website eines unserer Werbepartner befinden, können unsere Cookies oder Beacons mithilfe von Inhalten von PAD, die Sie möglicherweise sehen (beispielsweise eine Produktwerbung), auf Ihrem Computer platziert werden.

Mithilfe von Cookies, Beacons oder anderer automatisierter Technologie erhobene Informationen werden möglicherweise von uns oder unseren Werbepartnern dazu genutzt, Ihnen gezielte Werbung anzuzeigen. Die Praxis der Anzeige von Werbung auf den Internetseiten unabhängiger Unternehmen wird als gezielte Werbung bezeichnet (weitere Informationen zu Online-Werbung auf unabhängigen Websites (gezielte Werbung) und wie diese Lieferung unterbunden werden kann, finden Sie weiter unten in diesem Datenschutzhinweis).

Die Arten der möglicherweise automatisch erfassten Informationen umfassen:

  • Art des Internetbrowsers
  • Computer- oder Geräteart
  • IP-Adresse**
    • **HINWEIS: Eine IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer von Ihrem Internetdienstanbieter (Internet Service Provider, ISP) zugewiesen wird, so dass Sie auf das Internet zugreifen können. Einige ISPs weisen Ihnen bei jedem Besuch des Internets eine neue IP-Adresse zu, während andere ISPs Ihnen jedes Mal die gleiche Zahl zuweisen, sobald Sie auf das Internet zugreifen. In Fällen, in denen Ihnen dieselbe IP-Adresse zugewiesen wird, ist es möglich, Informationen über Ihre Surfgewohnheiten mit Ihrem individuellen PC in Verbindung zu bringen.
  • Geräte-ID**
    • **HINWEIS: Eine Geräte-ID ist eine eindeutige Nummer, die mit Ihrem Gerät verbunden ist. Infolgedessen ist es möglich, dass Daten über Ihre Nutzung von mobilen Anwendungen mit Ihrem Einzelgerät in Verbindung gebracht werden können.
  • Betriebssystem
  • Surfverhalten, wie Informationen der verweisenden Website, die besuchten Webseiten, die angesehenen oder heruntergeladenen Inhalte, die auf der Seite verbrachte Zeit und angeklickte Verknüpfungen
  • das Kaufverhalten, einschließlich der in den Einkaufswagen platzierten Artikel und der aufgegebenen Artikel
  • Datum und Uhrzeit der Besuche
  • geografischer Standort, wie das Land, die Stadt und die Postleitzahl

Durch diese Informationen können wir ein besseres Website-Erlebnis bereitstellen, indem die Leistung unserer Websites analysiert wird, da Probleme mit unseren Servern diagnostiziert, die Seitennavigation bewertet und ein besseres Verständnis der Demografie der Besucher unserer Website gewonnen werden und damit relevante Inhalte, Funktionalität und Angebote bereitgestellt werden können. 

PAD stellt auch mobile Anwendungen für die Nutzung auf Ihrem Telefon oder auf anderen mobilen Geräten zur Verfügung, einschließlich für Zwecke der Teilnahme an Werbemaßnahmen, Spielen und anderen Online-Erfahrungen, die die Verbindung zum „Internet der Dinge” oder zu „smarten” Geräten herstellen, oder anderweitig Dienstleistungen nutzen, die wir Ihnen bereitstellen.  Damit Sie einige der Merkmale und Funktionen nutzen können, können wir Technologien nutzen, die automatisch Daten von Ihrem Gerät erfassen, wenn Sie die mobilen Anwendungen nutzen, einschließlich der Art Ihres Mobilgeräts, Daten über das Betriebssystem Ihres Geräts, wie Sie die mobile Anwendung oder das Gerät nutzen, und Ihren allgemeinen geografischen Standort.

  • Daten, die von anderen Quellen an uns  weitergegeben  werden

Wir beziehen möglicherweise Informationen über Sie aus anderen Quellen wie Online-Händlern, öffentlichen Datenbanken, Datenaggregatoren oder Wiederverkäufer oder Firmen/Websites, bei/auf denen Sie sich mit der Weitergabe Ihrer Daten an andere Unternehmen einverstanden erklärt haben. Zum Beispiel: Wenn Sie sich auf der Website von einem TV-Netzwerk Inhalte einer TV-Show ansehen, haben Sie gegebenenfalls die Gelegenheit, regelmäßige Kommunikation/Nachrichten über die TV-Sendung zu abonnieren. Während Sie sich registrieren, stellt Ihnen das TV-Netzwerk auch die Frage, ob Sie Ihre Daten mit den Partnern des TV-Netzwerks teilen möchten. Wenn Sie sich damit einverstanden erklären und PAD ein Partner dieses TV-Netzwerks ist, gehen möglicherweise einige Ihrer Daten bei uns ein.

Außerdem gehen möglicherweise auch Daten über Sie von Social-Networking-Websites ein, wenn Sie oder andere Nutzer (z. B. Ihre „Freunde”) uns Zugriff auf Ihr Profil, Ihre Kommentare oder „Verbindungen” geben, wenn Sie für PAD „Gefällt mir” anklicken, wenn Sie auf unsere Werbungsinhalte auf diesen Plattformen eingehen, oder wenn Sie sich zu einer Teilnahme an einer von PAD gesponserten Seite oder einem Programm auf einer Social-Networking-Website (z. B. der Facebook-Seite von PAD) entscheiden. Die Art von Informationen, die wir eventuell erhalten, umfassen Kommentare, die Sie veröffentlicht oder weitergegeben haben, Interessen, Standort, direkte Nachrichten, die Sie uns senden, und ob Sie innerhalb unserer Werbeinhalte oder über eine Verlinkung gehandelt haben. Sie sollten die Datenschutzrichtlinien und geltenden Bedingungen der Social-Networking-Websites überprüfen und gegebenenfalls Ihre Einstellungen anpassen.

Unsere Websites weisen möglicherweise auch „Plugins” und andere Website-Funktionen von anderen Unternehmen auf, wie zum Beispiel den „Gefällt mir”-Button von Facebook und Facebook-Gespräche und andere Funktionen, die die Anmeldung, eine andere Website-Funktionalität oder Interaktionen mit Social-Networking-Websites ermöglichen. Diese „Plugins” und Funktionen, einschließlich ihrer Bedienung und Nutzung, sowie die Informationen, die Sie diesen anderen Unternehmen im Rahmen von deren Nutzung bereitstellen, unterliegen deren Datenschutzrichtlinien und Praktiken. Bitte beachten Sie, dass wir die Datenschutzrichtlinien und Praktiken solcher Parteien nicht kontrollieren und nicht dafür verantwortlich sind. Vor der Nutzung der „Plugins” oder anderer Website-Funktionen von anderen Unternehmen, sollten Sie deren Datenschutzhinweise und geltenden Bestimmungen überprüfen.

Wir nutzen auch die Dienstleistungen von Unternehmen, die Prämien und andere Bonusprogramme verwalten, die die Lieferung von anpassbaren und Echtzeit-Inhalten ermöglichen und den Teilnehmern in ihren Programmen anbieten, einschließlich Coupons und Rabatten.  Solche Unternehmen erfassen Daten über Ihr Einkaufsverhalten und geben diese Daten weiter.  In einigen Fällen kann das präzise geografische Standortdaten von Ihrem Telefon oder einem anderen Mobilgerät umfassen, damit Ihnen für Sie interessante Echtzeitinhalte angezeigt und Ihnen angeboten werden können.  Sie sollten Datenschutzrichtlinien und für solche Programme geltende Bedingungen überprüfen, bevor Sie der Teilnahme zustimmen.

Wie wir die Daten verwenden

Wir können Daten für verschiedene Zwecke nutzen, um:

  • auf Ihre Fragen und Anfragen zu antworten,
  • Ihnen Informationen über unser Unternehmen, Produkte, Dienste, Werbeaktionen und andere besondere Angebote zuzusenden, inklusive durch die Lieferung gezielter Werbung,
  • Werbeleistung zu überprüfen, Verifizierung und Messung vorzunehmen,
  • Ihr Website-Erlebnis durch maßgeschneiderte Inhalte, Anzeigen und Angebote persönlich zu gestalten,
  • Ihnen zu helfen, Geschäfte in Ihrer Nähe zu finden, die unsere Produkte verkaufen,
  • mit Ihnen über Ihr Konto und andere Angelegenheiten zu kommunizieren sowie – nach unserem Ermessen – über Änderungen an SC Johnson-Richtlinien, von denen Sie möglicherweise betroffen sind,
  • Nachforschungen und Analysen anzustellen in Bezug auf unsere Websites, mobilen Anwendungen, Produkte, Dienstleistungen, Werbung, E-Commerce-Produktlisten, Werbemaßnahmen und Sales und diese zu verwalten und zu verbessern, und zu verstehen, wie Sie mit uns über die Plattformen der sozialen Medien interagieren, einschließlich, zum Beispiel, um die Nutzung unserer Websites und mobilen Anwendungen mit besseren Inhalten zu vereinfachen, indem wir verstehen, wie die Nutzer unsere Websites, mobilen Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen nutzen und mit uns über die sozialen Medien und Werbung in Dialog treten,
  • Transaktionen zu bearbeiten und Produkte an Sie zu versenden,
  • Online-Gemeinschaften für die Weitergabe und den Austausch von Bewertungen, Kommentaren, Feedback, Ideen und anderen, nutzergenerierten Inhalten zu verwalten,
  • Programme und Werbemaßnahmen zu verwalten, für die Sie sich registrieren, einschließlich Verlosungen und Preisausschreiben, und mobile Anwendungen für Spiele und andere Online-Erfahrungen,
  • andere Aktivitäten zu implementieren, die Ihnen zum Zeitpunkt der Bereitstellung Ihrer Daten mitgeteilt werden,
  • Social-Networking-Funktionen zu implementieren, die Sie aktiviert haben, und/oder
  • alle Daten über Sie, die wir gesammelt oder bezogen haben, zu einem der vorangehenden Zwecke zu kombinieren.

In dem Maße, in dem Sie uns finanzielle Informationen im Zusammenhang mit Einkäufen oder gewerblichen Dienstleistungen zur Verfügung stellen, werden wir diese finanziellen Informationen dazu nutzen, Aufträge zu bearbeiten und Ihnen die jeweiligen Produkte und/oder Dienstleistungen in Rechnung zu stellen. Durch das Übermitteln Ihrer Konto- oder Kreditkarten- oder Kundenkartennummern und der damit verbundenen personenbezogenen Daten autorisieren Sie unseren Store, diese Informationen an unsere Dienstanbieter und an den Händler und das Kreditkartenunternehmen zur Auftragsbestätigung, Erfüllung, Identitätsüberprüfung und zum Management der Risiken und der Betrugsprävention weiterzugeben.

Wann wir personenbezogene Daten weitergeben

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten im allgemeinen Sinne dieser Bedingungen nicht an andere Unternehmen verkaufen oder vermieten.  Möglicherweise geben wir Ihre personenbezogenen Daten von Zeit zu Zeit an unsere Tochterunternehmen, verbundenen Unternehmen, Geschäftspartner und Anbieter, die Dienstleistungen für uns erbringen, weiter, wie zum Beispiel in den nachfolgenden Fällen. Das beinhaltet die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Anbieter von Werbedienstleistungen, um gezielte Werbung zu ermöglichen.  Solche Aktivitäten können unter bestimmten Gesetzen als ein „Verkauf” gelten und bedürfen der Offenlegung.  Außerdem geben wir u. U. aggregierte, de-identifizierte und/oder anonymisierte Daten an unsere Geschäftspartner für deren eigene geschäftliche Zwecke weiter.

  • Ihre Einwilligung zur Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Daten mit Ihrer Einwilligung weiter; das gilt auch für Fälle, in denen Sie eine solche Weitergabe anfordern oder anweisen. Wenn Sie sich zum Beispiel auf unseren Websites befinden oder wenn Sie unsere mobilen Anwendungen nutzen, können Sie die Gelegenheit haben, sich von dem Erhalt von Informationen und/oder Marketingangeboten eines anderen Unternehmens abzumelden.  Wenn Sie sich für den Erhalt entscheiden, willigen Sie in die Weitergabe Ihrer Daten an ein anderes Unternehmen ein. Wenn Sie in die Weitergabe Ihrer Daten einwilligen, werden Ihre Daten an das andere Unternehmen weitergegeben und die offengelegten Daten unterliegen den Datenschutzbestimmungen und Geschäftspraktiken des anderen Unternehmens.

  • Tochterunternehmen, verbundene Unternehmen und Geschäftspartner von PAD

Wir geben Ihre Daten u. U. weiter an Tochterunternehmen und verbundene Unternehmen in der von PAD kontrollierten Unternehmensgruppe oder an unsere Partner, Werbekunden oder andere Unternehmen, vor allem für Geschäfts- und Betriebszwecke, einschließlich gemeinsamer Werbeaktivitäten mit solchen anderen Unternehmen.

  • Anbieter, die Dienstleistungen in unserem Auftrag erbringen

Wir geben Ihre Daten an Anbieter weiter, die Dienstleistungen für uns erbringen, einschließlich um uns dabei zu helfen, Ihre Anfragen zu erfüllen, verschiedene Funktionen, Dienstleistungen und Materialien über unsere Websites und mobilen Anwendungen zur Verfügung zu stellen, auf Ihre Anfragen zu antworten, für Sie interessantere Werbung anzuzeigen und andere Zwecke auszuführen, die in dem obigen Abschnitt „Wie wir Daten verwenden” beschrieben sind. Die unabhängigen Unternehmen, denen wir diese Daten u. U. zur Verfügung stellen, sind u. a. Anbieter von Werbedienstleistungen (einschließlich Website-Tracking-Diensten, Werbebörsen und Inventarverwaltungsdienste und Datenmanagement- und -analysedienste), Geschäftspartner, Sponsoren, Lizenznehmer, Forscher und andere ähnliche Parteien. U. U. nutzen wir Ihre Daten, wie Online-Identifikatoren, die Sie nicht persönlich identifizieren (zum Beispiel über Hashing), zur Entwicklung allgemeiner Zielgruppensegmente für die Bereitstellung von zielgerichteter Werbung auf Social-Media-Plattformen und Websites von Dritten. Genauer gesagt geben wir personenbezogene Daten an Dritte weiter, die Kundensegmente auf Grundlage von Erkenntnissen aus unseren Websites, anderen fremden Websites und anderen Quellen, wie sozialen Netzwerken, bilden und diesen Segmenten Werbung anzeigen. 

Wir geben auch Daten, die aggregiert, de-identifiziert und/oder anonymisiert worden sind, an andere Unternehmen, die Dienstleistungen, einschließlich für Analyse- und Forschungszwecke, weiter.  Zum Beispiel können wir aggregierte Kundendaten, wie Demographien, in einer Art und Weise weitergeben, die solche Kunden nicht persönlich identifizieren, um uns zu helfen, bedeutungsvolle Ähnlichkeiten zu identifizieren, um neue Kunden zu erreichen. Mit Hilfe solcher Unternehmen sind wir in der Lage, diesen potentiellen Kunden Marketingmaterial und Werbung zuzuschicken.

  • Rechtsstreitigkeiten und andere besondere Umstände

Wir geben Ihre Daten u. U. weiter, um einer rechtlichen Verpflichtung wie dem Antrag der staatlichen Behörden im Rahmen von Untersuchungen nachzukommen, um die Nutzungsbedingungen oder andere geltenden Richtlinien unserer Websites zu überprüfen oder zu erzwingen oder um die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit der Besucher unserer Websites, der Öffentlichkeit oder anderer Parteien zu schützen. Wir können Ihre Daten im Rahmen einer Reorganisation oder eines Verkaufs von einem unserer Geschäftseinheiten, Geschäftsbereiche oder einer unserer Marken an ein anderes Unternehmen offenlegen.

Wie wir Informationen schützen

Wir nehmen die Datensicherheit ernst und setzen branchenübliche Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor unerlaubten Zugriffen, Veränderung, Verlust oder Missbrauch zu schützen. Beispielsweise speichern wir personenbezogene Daten auf Computersystemen mit beschränktem Zugang und diese Systeme befinden sich an kontrollierten Standorten. Wenn wir äußerst vertrauliche Informationen (z. B. eine Kreditkartennummer) über das Internet übertragen, schützen wir diese durch den Einsatz von Datenverschlüsselungsmethoden.

Bitte denken Sie daran, Ihre Kreditkartennummern, Sozialversicherungsnummern oder persönlichen Passwörter nicht in ungesicherten E-Mails zu senden. Vergessen Sie auch nicht, niemals Passwörter zu teilen, den Computer nie unbeaufsichtigt zu lassen und sich immer abzumelden, nachdem Sie die Nutzung beendet haben.

Weitere Informationen zu Cookies, Beacons und wie man die automatisierte Erhebung von Informationen unterbindet

PAD nutzt automatisierte Technologie zur Sammlung allgemeiner nicht-personenbezogener und anderer Daten. Die automatisierte Erfassung von Informationen erfolgt in erster Linie durch den Einsatz von zwei Technologien: Cookies und Webbeacons.

  • Weitere Informationen zu „Cookies”

Was ist ein Cookie?  Ein Cookie ist eine kleine Datei, die von einer Website, die Sie besuchen, über Ihren Internetbrowser auf Ihrem Computer abgelegt wird. Cookies haben die Fähigkeit, Ihren Computer zu identifizieren und Informationen wie besuchte Webseiten, angezeigte Werbung, Häufigkeit und Browsertyp zu speichern. Cookies können auch auf mobilen Geräten genutzt werden.

Cookies werden in der Regel durch den Internetbrowser verwaltet.

Wenn die besuchte Website kostenlose Inhalte bietet, dann ist es wahrscheinlich, dass Sie auch Werbung anderer Websites/Unternehmen zu sehen bekommen. In diesem Fall platzieren die besuchte Website und die Unternehmen, die für die Werbung bezahlen, ihre eigenen Cookies auf Ihrem Computer. Die Anzeige von Online-Werbung auf unabhängigen Internetseiten erfolgt durch eine Praxis, die als gezielte Werbung bezeichnet wird (weitere Informationen zu Online-Werbung auf unabhängigen Websites (gezielte Werbung) und wie diese Lieferung unterbunden werden kann, finden Sie weiter unten in diesem Datenschutzhinweis).

Wie werden Cookies verwendet  – Die Verwendung von Cookies erfolgt in der Regel zur Unterstützung der Sicherheit (sie beenden z. B. eine gesicherte Browsersitzung nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität), zur Website-Navigation (sie merken sich z. B. Ihre Einstellungen, sodass Sie Informationen wie Spracheinstellungen nicht erneut eingeben müssen), zur Verbesserung Ihrer Browser-Erfahrung (sie liefern z. B. Inhalte, Werbung oder Angebote, die mit Ihren Surfgewohnheiten im Einklang stehen), und zur Nutzung von gezielter Werbung.

Cookies können während der Dauer der Browsersitzung bzw. eine vorbestimmte Zeit lang auf dem Computer bleiben. Cookies, die während der Dauer einer Browsersitzung auf dem Computer bleiben, werden als „Sitzungscookies” bezeichnet (der Inhalt eines Online-„Warenkorbs” wird beispielsweise am Ende der Browsersitzung verschwinden). Cookies, die während einer vorgegebenen Zeitdauer auf Ihrem Computer bleiben, werden als „permanente” Cookies bezeichnet (beispielsweise die Auswahl der deutschen Sprache auf einer Website mit mehrsprachigen Inhalten, sodass die Inhalte in deutscher Sprache angezeigt werden, wenn Sie nach Wochen oder Monaten zur Website zurückkehren).

Annehmen, Sperren oder Löschen von Cookies: – Möglicherweise können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Sie ein Cookie erhalten. Auf diese Weise können Sie entscheiden, ob Sie es akzeptieren oder Cookies völlig blockieren möchten. Dazu gehen Sie bitte in das Hilfe-Menü Ihres Browsers.

Bei den meisten Browsern ist es auch möglich, bereits gespeicherte Cookies zu löschen. Bitte beachten Sie, dass das Löschen von Cookies wahrscheinlich einen negativen Einfluss auf die Leistung der von Ihnen besuchten Websites hat und Sie u. U. Inhalte nicht sehen oder Anwendungen der Websites nicht nutzen können.

Zum Löschen von Cookies, die auf Ihrem Computer installiert wurden, beziehen Sie sich bitte auf das Hilfe-Menü Ihres Browsers. Hier finden Sie Links zu einigen der beliebtesten Internetbrowser und zusätzliche Informationen über die Verwaltung von Cookies:

Darüber hinaus enthalten einige unserer Websites und mobilen Anwendungen möglicherweise ein Symbol oder eine Verknüpfung (z. B. „AdChoices”, „Einwilligung für Cookies” oder „Meine personenbezogenen Daten nicht verkaufen”), in der Regel auf der Fußzeile der Seite, oder eine andere Schaltfläche, über das bzw. die Benutzer mehr über die Unternehmen, die Cookies auf unseren Websites nutzen, und ihre Entscheidungen in Bezug auf diese Cookies und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren.

Wir setzen Dienstanbieter ein, um uns dabei zu helfen, Ihre Datenschutzvorlieben zu verwalten, Ihnen Hinweise zu unserer Nutzung von Cookies zukommen zu lassen und, falls zutreffend, Ihre Einwilligung für eine solche Nutzung gemäß geltendem Recht einzuholen. Selbst die Umsetzung Ihrer Wahlmöglichkeit zur Einschränkung von gezielter Werbung, wie die Entscheidung gegen Cookies, die auf unserer Website zu finden sind, kann für sich genommen bereits die Platzierung eines Cookies auf Ihrem Computer erfordern. Infolgedessen müssen Sie, wenn Sie diese Cookies löschen, sich noch einmal abmelden, um die gezielte Werbung einzuschränken.

Weitere Informationen über Cookies gibt es auch unter:

https://www.allaboutcookies.org/

https://www.consumer.ftc.gov/topics/online-security

https://youradchoices.com/ oder http://www.youronlinechoices.com/

  • Weitere Informationen zu „Webbeacons”

Was ist ein Webbeacon?  Webbeacons sind kleine Computer-Codestücke in transparenten Grafiken, die auf den von Ihnen besuchten Websites oder in den von Ihnen empfangenen E-Mails angezeigt werden. Webbeacons fallen nicht auf, da sie in der Regel in einem sehr kleinen Teil eines angezeigten Bildes platziert werden. Webbeacons sind auch als Pixel-Tags, transparente GIFs und Web-Bugs bekannt.

Wie werden Webbeacons genutzt?  – Webbeacons dienen normalerweise zur Überwachung des Website-Besucherverkehrs. Webbeacons können auch zusammen mit Cookies eingesetzt werden, um zu verstehen, wie Website-Nutzer navigieren und die in Websites enthaltenen Inhalte verarbeiten. Ein Unternehmen kann beispielsweise ein Netzwerk von Websites besitzen und Webbeacons einsetzen, um die Nutzer, die seine verschiedenen Websites besuchen, zu zählen und zu erkennen. Wenn Website-Eigentümer Nutzer erkennen können, können sie die Besuche dieser Nutzer persönlich und anwenderfreundlicher gestalten.

Wie man Webbeacons löscht  – Zum Löschen von Webbeacons müssen Sie die Cookies aus Ihrem Browser löschen (siehe den obigen Abschnitt „Löschen von Cookies”).

Weitere Informationen über Webbeacons finden Sie unter:

http://www.allaboutcookies.org/faqs/beacons.html

Mehr über Online-Werbung auf unabhängigen Websites (Anzeigenschaltung Dritter oder gezielte Werbung) und wie man diese Lieferung unterbindet

Wir und unsere Werbepartner verwenden die über Cookies und Beacons gesammelten Informationen für die gezielte Werbung.

Was ist gezielte Werbung – Gezielte Werbung ist die am weitesten verbreitete Praxis, um Werbung auf den Websites von fremden Unternehmen anzuzeigen. Wenn Sie beispielsweise die Website eines Sportnetzwerks besuchen, sehen Sie möglicherweise Werbung von unabhängigen Sportgeräteunternehmen.

Wie funktioniert gezielte Werbung  – Gezielte Werbung nutzt Technologien, wie Cookies und Webbeacons, um Nutzungsdaten von Websites, die Sie be sucht haben, zusammenzustellen. Anhand dieser Informationen wird ein Verständnis Ihrer potenziellen Interessen erarbeitet und für diese werden potenzielle Lieferanten betreffender Produkte und Dienstleistungen gefunden. Wenn einer dieser potenziellen Lieferanten mit einer von Ihnen besuchten Website einen Vertrag für die Anzeige einer entsprechenden Anzeige abgeschlossen hat, stellt Ihr Internetbrowser geeignete Werbeinformationen zusammen und zeigt sie an, während Sie die unabhängige Website besuchen.

Wie man die gezielte Werbung einschränkt: – Ihr Land hat möglicherweise Gesetze erlassen oder es gibt einen Selbstregulierungsrahmen der Branche, durch die Sie die gezielte Werbung einschränken oder unterbinden können. Eine zunehmende Anzahl von Werbekunden bettet ein Symbol (beispielsweise das Symbol „AdChoices”) in oder in der Nähe der Anzeigen ein, um die Einhaltung des geltenden Selbstregulierungsrahmens anzuzeigen. Durch Klicken auf dieses Symbol werden Sie möglicherweise auf eine Website umgeleitet, auf der Sie die Lieferung von Werbung an Ihren Computer einschränken oder unterbinden können. Allerdings sollten Sie wissen, dass solche Symbole (auch das Symbol „AdChoices”) nur die Werbung von Unternehmen einschränken kann, die sich der Verwendung des jeweiligen Symbols zur Verwaltung der gezielten Werbung verpflichtet haben.

Wenn und soweit eine Anzeige keine geltenden Symbole enthält, sollten Sie sich auf der Website, auf der Sie die Anzeige erhalten, oder auf der Website des tatsächlichen Anbieters die jeweilige Datenschutzrichtlinie durchlesen. Dort finden Sie möglicherweise Informationen, wie Sie den Empfang ihrer Anzeigen unterbinden können.

Auf der folgenden Website können Sie mehr über gezielte Werbung und wie Sie die dazugehörigen Werbeanzeigen einschränken erfahren:

http://www.aboutads.info/

Bitte beachten Sie, dass PAD keine Kontrolle über dieses Werbenetzwerk und die diesem Netzwerk angehörenden Unternehmen hat.

Was ist „Nicht-Verfolgen“? – Die Nicht-Verfolgen-Funktion ist eine Privatsphärenpräferenz, die Sie im Webbrowser einstellen können. Sie ist dazu bestimmt, die Verfolgung Ihrer Online-Aktivitäten auf Websites zu steuern.

Wie wir auf Nicht-Verfolgen-Signale reagieren – PAD-Websites erkennen derzeit keine im Webbrowser aktivierten Nicht-Verfolgen-Einstellungen an.

Welche Gesetze regeln den Betrieb der Websites von PAD und die internationale Übermittlung personenbezogener Daten

Unsere Websites werden durch die Gesetze der Vereinigten Staaten geregelt und in Übereinstimmung mit diesen Gesetzen betrieben, wurden jedoch im Rahmen der Gesetze der Länder, in denen wir tätig sind, konzipiert.

Da wir ein internationales Unternehmen sind, befinden sich die Computer-Server, die unsere Websites unterstützen und Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, möglicherweise außerhalb des Landes, aus dem Sie auf die Websites zugegriffen haben und in dem Ihre Daten erhoben wurden. Folglich werden Ihre personenbezogenen Daten u. U. im Ausland verarbeitet, gepflegt und/oder in ein anderes Land übertragen, das nicht die gleichen Datenschutzgesetze wie Ihr Wohnsitzland aufweist. Wenn dem so ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit diesem Datenschutzhinweis behandeln.

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie unsere Websites nutzen oder uns Daten zur Verfügung stellen, (a) zustimmen, dass unsere Websites den Gesetzen der Vereinigten Staaten unterliegen, und (b) Ihre Zustimmung geben zur Erhebung, Verarbeitung, Pflege und Übertragung dieser Daten in und nach den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.

Beachten Sie, dass die gesetzlichen Bestimmungen einiger Länder und Staaten die Angabe bestimmter, für jeweils diese Länder und Staaten geltenden Informationen in diesem Datenschutzhinweis vorschreiben. Siehe Sie unten, um sich diese Informationen für jene Gerichtszuständigkeiten durchzulesen. Solche ortsspezifischen Informationen sind Bestandteil dieses Datenschutzhinweises und gelten nur für die durch PAD gesammelten Informationen, wenn und insoweit eine solche Gültigkeit von den Gesetzen der jeweils zuständigen Gerichtszuständigkeit vorgeschrieben wird.

Wie wir Sie über Änderungen an diesem Datenschutzhinweis informieren

Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, diesen Datenschutzhinweis jederzeit zu ändern. Soweit wesentliche Änderungen vorgenommen werden, werden wir versuchen, Sie innerhalb einer angemessenen Frist über die Änderungen zu informieren. Änderungen treten sofort nach der Veröffentlichung des überarbeiteten Datenschutzhinweises auf unserer entsprechenden Website in Kraft. Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei.

Wie Sie sich mit uns über diesen Datenschutzhinweis oder Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung setzen können

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieses Datenschutzhinweises oder Ihrer personenbezogenen Daten haben, informieren Sie uns bitte, indem Sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse und Postanschrift kontaktieren, und Ihre Anfrage wird von unserem Kunden-Service-Center in den UK behandelt:

Per E-Mail:   privacy@peopleagainstdirty.com

Per Post: c/o People Against Dirty Holdings Limited – Privacy Inquiries
1 Eton Street
Richmond, Surrey TW9 1AG
United Kingdom

Per Telefon oder über das Webformular: Klicken Sie hier , um unsere „Kontakt”-Seite zu besuchen, und finden Sie heraus, ob es eine Möglichkeit gibt, uns an Ihrem Standort per Telefon oder Webformular zu kontaktieren.

Beachten Sie, dass Ihnen die geltenden Gesetze bestimmter Gerichtszuständigkeiten möglicherweise Rechte gewähren, inklusive u. U. in Ihrem Land das Recht, uns aufzufordern:

  • Sie über die Kategorien und bestimmte Teile von personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfasst haben, unsere Nutzung und Verarbeitung solcher personenbezogenen Daten, einschließlich des Zwecks unserer Nutzung und Verarbeitung zu informieren, Ihnen Informationen über die Quelle, von der wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und verarbeiten, und die Kategorien anderer Parteien, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben oder denen gegenüber wir diese offenlegen, zu geben und Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten bereitzustellen, die wir über Sie haben;
  • Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren oder zu aktualisieren;
  • Sie in der Zukunft nicht zu kontaktieren;
  • Ihre personenbezogenen Daten zu löschen;
  • die Nutzung und Verarbeitung, einschließlich der Weitergabe oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen; und
  • eine andere Partei, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben oder denen gegenüber wir diese offengelegt haben, über jede Änderung oder Forderung nach Löschung zu informieren.

Möglicherweise finden nicht alle diese Rechte in ihrem Land Anwendung; PAD wird die anwendbaren Gesetze einhalten.  Sie sollten den nachfolgenden Abschnitt „landes- und bundesspezifische Informationen” überprüfen.

Bevor wir auf eine Anfrage antworten, können wir Sie nach zusätzlichen Informationen fragen, um zu überprüfen, dass die Anfrage von der Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, oder von einem autorisierten Vertreter stammt. Wir sind bemüht, die Daten zu minimieren, die wir für die Zwecke der Identitäts- und Autoritätsüberprüfung erfassen, aber das erforderliche Überprüfungsniveau ist von verschiedenen Faktoren abhängig, einschließlich von der Art der Anfrage und der Sensibilität der personenbezogenen Daten. In einigen Fällen müssen wir für die Identitätsüberprüfung eventuell einen amtlich ausgestellten Ausweis verlangen.  Alle personenbezogenen Daten, die wir in Zusammenhang mit einer solchen Überprüfung erfassen, werden nur für die Zwecke der Beantwortung der Anfrage verwendet.

Bitte beachten Sie, dass wir in Übereinstimmung mit unseren routinemäßigen Aufbewahrungspflichten nach unserem Ermessen und von Zeit zu Zeit Datensätze löschen, die Daten enthalten.

DEUTSCHLAND –

  • DSGVO

BEACHTEN SIE BITTE, DASS UNSERE EU-/EWR-WEBSITES NICHT FÜR JUGENDLICHE UNTER 16 JAHREN BZW. NICHT FÜR JUGENDLICHE BESTIMMT SIND, DIE DAS IN EINEM EU-/EWR-MITGLIEDSLAND FÜR EINE DIGITALE ZUSTIMMUNG ERFORDERLICHE MINDESTALTER NICHT ERREICHT HABEN. WENN SIE NOCH NICHT 16 JAHRE ALT SIND BZW. DAS FÜR EINE DIGITALE ZUSTIMMUNG IN IHREM LAND ERFORDERLICHE MINDESTALTER NOCH NICHT ERREICHT HABEN, MACHEN SIE BITTE KEINERLEI ANGABEN. WIR ERHEBEN KEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN EINER PERSON, VON DER WIR SICHER WISSEN, DASS SIE DAS FÜR EINE ZUSTIMMUNG ZUR ERHEBUNG UND VERARBEITUNG VON DATEN MASSGEBLICHE MINDESTALTER NOCH NICHT ERREICHT HAT.

PAD unterliegt der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), einer für die Europäische Union (EU) und den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzvorschrift. Zu Ihren Rechten nach der DSGVO zählen jene, die bereits zuvor in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt wurden sowie unter bestimmten, aus der DSGVO ersichtlichen Bedingungen

  • das Recht, dass personenbezogene Daten Ihnen oder einem anderen Verantwortlichen in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übermittelt werden (Recht auf Datenportabilität); 
  • das Recht, von PAD zu verlangen, personenbezogene Daten unter bestimmten Umständen zu löschen und, soweit die Daten öffentlich gemacht wurden, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben (Recht auf Löschung);
  • das Recht, im Wege einer Zugriffsanfrage weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch PAD und diese Informationen in einem gängigen elektronischen Format übermittelt zu erhalten (Zugriffsrecht);
  • das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung);
  • soweit die Verarbeitung auf Einwilligung beruht das Recht, die Einwilligung zu widerrufen;
  • das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen (Widerspruchsrecht);
  • das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen (Recht auf Berichtigung);
  • das Recht, bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Kontaktdaten der EU-Datenschutzbehörden finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/bodies/authorities/index_en.htm.

Die DSGVO betreffende Anfragen an PAD richten Sie bitte an:

  • Per E-Mail: privacy@peopleagainstdirty.com
  • Per Post: c/o People Against Dirty Holdings Limited – Privacy Inquiries
    1 Eton Street
    Richmond, Surrey TW9 1AG
    United Kingdom

PAD verarbeitet personenbezogene Daten in erster Linie dann, wenn eine Einwilligung vorliegt. Personenbezogene Daten können aber auch aufgrund einer entsprechenden Rechtspflicht oder bei berechtigtem Interesse verarbeitet werden. Zum Beispiel kann PAD personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten, soweit dies erforderlich ist, um (1) auf Ihre Fragen und Bitten zu reagieren, etwa wenn wir Kundendienstleistungen erbringen oder etwaige sich ergebende Ansprüche bzw. Auseinandersetzungen bearbeiten bzw. beilegen oder (2) unsere Websites zu verwalten und zu verbessern, etwa wenn wir Ihren Standort und Ihre sprachlichen Präferenzen für die Bereitstellung von Inhalten feststellen, wenn wir Kommentare und Erfahrungsberichte auf unseren Websites überwachen, um Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen zu verhindern oder wenn wir die Bereitstellung von Datenschutzerklärungen bzw. Zustimmungs- und Widerspruchsfunktionen für Cookies aktivieren. Andere berechtigte Interessen können auf die Verarbeitung Ihrer Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung zutreffen.

PAD verarbeitet personenbezogene Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung dargestellten rechtmäßigen Zwecken sowie gegebenenfalls zu anderen, mit diesen Zwecken vereinbarten Zwecken, nicht jedoch zu weiteren, damit unvereinbarten Zwecken. Darüber hinaus bewahrt PAD Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als notwendig bzw. nur nach Maßgabe der DSGVO-Anforderungen auf. PAD bestimmt den Zeitraum, für den Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt werden, anhand relevanter Kriterien, zum Beispiel anhand der Art und der Kategorien personenbezogener Daten, anhand des Zwecks, zu dem die personenbezogenen Daten gespeichert werden (einschließlich der Notwendigkeit einer weiteren Verarbeitung nach Maßgabe des berechtigten Zwecks, zu dem sie erhoben wurden), anhand der Sicherheitsmaßnahmen, die sich zum Schutz der personenbezogenen Daten ergreifen lassen sowie der Schutzvorkehrungen, die zur Reduzierung von Risiken implementiert werden können, außerdem anhand der Bilanz etwaiger potentieller Auswirkungen auf die betroffene Person (sowohl positiv als auch negativ).

Da wir ein internationales Unternehmen sind, können Ihre personenbezogenen Daten, die wir in dieser Datenschutzerklärung bereits dargelegt haben, zur Verarbeitung ins Ausland übermittelt werden, etwa in die Vereinigten Staaten. Dem nachfolgenden Text können Sie weitere Informationen darüber entnehmen, wie PAD die DSGVO-Vorgaben für derartige Datentransfers in die Vereinigten Staaten einhält.

  • Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR

Wir können Ihre personenbezogenen Daten eventuell außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übermitteln. Wir versuchen dies nach Möglichkeit zu limitieren, aber es kann notwendig sein, zum Beispiel, wenn einer unserer Lieferanten ein Datenzentrum außerhalb des EWR hat. Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermitteln müssen, werden wir alle angemessen notwendigen Schritte einleiten, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher behandelt werden. In Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung werden vor der Übertragung die entsprechenden rechtlichen Schutzmaßnahmen getroffen, um insbesondere sicherzustellen, dass Verträge zwischen uns und dem Empfänger der Informationen EU-genehmigte Standard-Datenschutzklauseln enthalten oder als solche anerkannt sind.

Kontakt

Wir helfen gern

Sende uns eine E-Mail